Zum Beispiel kochen Sie gerne, wandern oder rennen Sie mit Ihrem Hund oder nehmen Sie Tango -Lektionen?

Zum Beispiel kochen Sie gerne, wandern oder rennen Sie mit Ihrem Hund oder nehmen Sie Tango -Lektionen?

Wie wir leben, kann noch wichtiger sein als das, was wir essen.

Jeden Tag aufwachen in der Hoffnung, schlank zu sein, übersetzt sich nicht dazu, schlank zu sein. Es ist wie in der Hoffnung, reich und berühmt zu sein. Mager sein (konsequent fürs Leben, nicht nur nach einer 3 -monatigen Diät), wie reich und berühmt zu sein, ist nicht etwas, was wir auferlegen können. , Denkweise, und wer wir sind. Er begann jede Diät und wollte mager werden. Alle 25 Diäten waren erfolglos.

Was ist hier los? Dieser Kunde war 100% auf einen mageren Körper konzentriert.

könnte dies das Problem sein? Manchmal zielen wir umso mehr auf etwas und machen es zum einzigen Ziel, desto mehr könnten wir es vermissen.

Wie kann das sein, sagen Sie? Sollten wir nicht auf unsere Ziele laserorientiert sein? p>

In der Tat kann es uns dazu führen, dass wir „ein schlanker Körper haben“, um geradezu ungesunde Dinge zu tun. der Prozess. Wir könnten versucht sein, Abkürzungen (z. B. Drogen, Operationen, Hungerdiäten) einzunehmen. Wenn wir nur auf Ergebnis ausgerichtet sind, ist es uns egal, ob wir uns selbst schaden, dorthin zu gelangen. Wir kommen nicht „schnell genug“ (was auch immer das bedeutet), wir könnten uns selbst kritisieren, uns wie ein Versager fühlen und/oder aufgeben.

Aber wenn wir die Reise selbst zur Belohnung machen – für Wenn wir gerne mehr über das Krafttraining lernen, unsere Kniebeugen eingehen, einen Granatapfel ablegen, Rüben rösten, sich nach dem Essen nahrhafter Lebensmittel gut fühlen und den mageren Lebensstil leben-dann gibt es keine Shortcuts. Und wir fühlen uns gut mit jedem einzelnen Schritt auf dieser Straße. Eine 12 -wöchige Diät/ein Trainingstall hilft Ihnen dabei, Fett zu verlieren. Aber wenn der einzige Grund, warum jemand nahrhafte Lebensmittel und Übungen isst, fett zu verlieren, was passiert dann, wenn kein Fett mehr verliert? Das machte es möglich. Aber das ist nicht immer der Fall.

Wenn wir einen mageren Körper haben, was dann? Was bringt uns noch Freude und Wert? Wie viele Menschen wissen Sie, wer ihre Essgewohnheiten nach ihrem Zielgewicht rutschen lassen? Es ist, als würde man einmal die Zähne putzen und es intenskin in apotheke dann nie wieder tun.

Aber hier sind gute Nachrichten. Wir müssen uns keine Sorgen machen, unseren mageren Körper zu verlieren, wenn ein magerer Körper nur ein „Nebeneffekt“ ist, wer wir sind.>

Vergessen Sie, „ein schlanker Körper“ zu Ihrem Hauptziel zu machen. Lernen Sie stattdessen, „lebe schlank“ zu leben. ? Würde ein magerer Körper nicht als unbeabsichtigte „Nebenwirkung“ unseres Engagements für eine Ursache, die größer als wir selbst ist, auftreten?>

  • Verstehe, wer du bist und was für dich wirklich wichtig ist.
  • Ehre deinen Körper mit sinnvollen Entscheidungen.

Brechen Sie es auf

Hier sind drei Bereiche, an die Sie nachdenken können. Karosserie? Ok, warum willst du wirklich einen mageren Körper? Ignorieren Sie die ersten beiden Antworten. Jetzt sag die Wahrheit. Warum willst du wirklich einen mageren Körper? Verwenden Sie die dritte Antwort.

Was ist für Sie wirklich wichtig? Lebst du diese Grundwerte? Wenn nicht, warum nicht? Wissen Sie beispielsweise, wie man richtig hockt, wie man Gemüse brät und/oder wie man ein Schlafritual macht? Wenn nicht, wie können Sie lernen? Hier geht es nicht um “gute” gegen “schlechte” Leute. Vielmehr ermutigen die Menschen, die wir in der Nähe sind, uns einfach, wissentlich oder unwissentlich, eine bestimmte Lebensweise zu leben. Zum Beispiel besuche ich regelmäßig Theaterproduktionen, weil meine Schwester und mein Schwager eine Theatergruppe besitzen. Wenn ich keine Zeit mit ihnen verbringen würde, wäre das Theater nicht einmal auf meinem Radar.

Was bestehen Ihre sozialen Aktivitäten? Machst du zum Spaß die Niegerigkeit? Gönnen Sie sich zum Beispiel gerne kochen, wandern oder mit Ihrem Hund rennen oder nehmen Sie Tango -Lektionen? Wenn nicht, wie finden Sie eine? Unterstützt diese Umgebung Mager oder Fett? Sind gesunde Lebensmittel beispielsweise leicht zu bekommen und zuzubereiten? Sind Junk Foods weit weg und schwer zu bekommen? Wenn nicht, wie können Sie es einfacher, bequemer und angenehmer machen?

Machen Sie die ungesunde Option zur schwierigsten Option? Wenn nicht, wie können Sie es schwieriger, unbequemer und schmerzhafter machen? (Aber denken Sie daran, diese sind spezifisch für mich):

persönlich

Ich bin motiviert, einen mageren Körper zu haben, also fühle ich mich gut, habe Vertrauen, kostet meine Krankenversicherungsgesellschaft nicht Eine Menge Geld, wird für meine Familie/Freunde da sein, kann in meinen Job-/Freiwilligenverpflichtungen gut funktionieren, gut schlafen und den Planeten der Ressourcen nicht abtropfen lassen.

Ich lese viel zu viel zu Erfahren Sie mehr über Trainingstechniken, die Vorbereitung nahrhafter Lebensmittel und den besten Weg, um das Verhalten zu verbessern. Neuestes Experiment: Verpackung und Kunststoff abschneiden (ein Nebeneffekt davon ist, dass ich nahrhaftere Vollwertkost esse). Ein gesunder Lebensstil.

Ich distanziere mich von denen, die meinen gesunden Lebensstil nicht unterstützen. (Dies bedeutet nicht, dass ich ungesunde Menschen ablehne. Bitten Sie mich einfach nicht, bis 4 Uhr morgens mit Ihnen in die Kneipe zu gehen. Bauernmärkte, Freiwilligenarbeit auf Farms, Yoga -Kurse, Wander-/Wander-/Radfahren/Schwimmen.

Ich habe Artikel gelesen und Leute hören, die mich inspirieren.> Ich behalte nur Lebensmittel in meinem Haus, die mich nach dem Essen gut fühlen. Lebensmittel, mit denen ich mich krank, aufgebläht oder mich schäme, erscheinen nicht in meinen Schränken.

Ich habe kein Kabelfernseher. Dies feiert Geld für nahrhafte Lebensmittel, Mitgliedschaften im Fitnessstudio und Yoga -Kurse frei. Ich möchte weniger verarbeitete Lebensmittel (weil ich keine Werbespots sehe) und ich gehe pünktlich ins Bett (anstatt aufzu bleiben, um “meine Geschichten” zu sehen).

Ich habe kein Auto. Dies ermöglicht es mir, mehr Zeit zu verbringen, um zu gehen, zu fahren, in der Sonne zu fahren und mit Leuten in der Nachbarschaft zu interagieren. Einstellung und die Art und Weise, wie wir Dinge tun. Der wahrste Hinweis darauf, dass wir ein mageres Leben leben, ist, wie wir unsere Tage verbringen.

Wenn wir uns darauf konzentrieren, wie wir jeden Tag leben, fühlen und denken, und auf die Qualität jeder Wahl, die wir treffen, wird der Körper einfach in schlanke Proportionen wiederhergestellt (während Sie vielleicht vergessen haben, schlank zu werden – Es passiert einfach).

Ja, es braucht Zeit. Einige dieser Entscheidungen können eine Herausforderung sein. Aber wenn Sie „live schlank“ leben, wird „schlank sein“ passieren.

Betrachten Sie Folgendes. li>

  • Was ist, wenn Sie, anstatt einen mageren Körper zu verfolgen, nur zulassen? /li>

    Aufregend zu denken … ist es nicht? Gesundheit und Fitnesswelt können manchmal ein verwirrender Ort sein. Aber es muss nicht sein. und Lifestyle -Strategien – einzigartig und persönlich – für Sie.

    Klicken Sie hier, um den Sonderbericht kostenlos herunterzuladen. Zwei Möglichkeiten.

    Wir können „reguläre Trainer“ bleiben, Kunden durch Training nehmen und möglicherweise schließlich unser Geschäft und Zweck verlieren. Psychologie, um das Leben unserer Kunden zu verändern und mehr lohnenderes Leben für uns selbst aufzubauen. p>

    Wir machen noch nicht genug. Ja, wir sind auf dem richtigen Weg, aber es ist Zeit, unsere Babyschritte in lange Fortschritte zu verwandeln. Tools zur Aufrechterhaltung dieser Veränderung und des Wachstums müssen wir unseren Ansatz ändern.

    Lassen Sie uns genau definieren, was wir tun. Fitness -Profis zertifiziert

    Sparen Sie bis zu 30% im besten Ernährungserziehungsprogramm der Branche. .

    Wir sind keine Personal Trainer. Nein, Sie und ich verwandeln Körper.

    Wir verwenden Dinge wie Bewegung und Ernährung, um das Leben zu verändern. Und diese Wahrheit ist viel leistungsfähiger. Die Chancen stehen gut, die Antwort lautet nein. Selten kommt jemand herein und sagt: „Ich würde gerne Kniebeugen und Liegestütze machen.“ Es ist zwar nicht das, wonach der Kunde gefragt hat.

    Was 99% der Kunden wollen, ist Veränderung. Wenn Sie genau zuhören, werden Sie sehen, dass es jedes Mal kommuniziert, wenn sie durch unsere Eingangstüren treten. Und sie bitten um Ihre Hilfe, um dies zu tun. Denken Sie an das Vertrauen, das sie in Sie einsetzen. Denken Sie über den Druck nach, den Sie ausüben, um dieses Ergebnis zu liefern – es reicht aus, um einen Trainer nervös zu machen.

    Mit den richtigen Werkzeugen und Ausbildung können Sie diese Veränderung liefern… für jede einzelne Person, die durch Ihre Tür geht.

    Das ist die Wahrheit. Sie können dies jedoch nicht tun, indem Sie sich nur auf einen Aspekt der Körpertransformation konzentrieren. Sie können es nicht tun, indem Sie sich selbst als „Personal Trainer“ definieren.

    Nein, um dramatische Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie helfen Ich bin nicht mit Ihnen.

    Übung allein ist nicht aus. Aber was macht Ihr Kunde in den anderen 165 Stunden der Woche viel? Essen. Und deshalb ist es der größte Vorteil, dass Sie als Fitness -Fachmann die Art und Weise verändern können, wie Ihre Kunden essen können. Was den „Personal Trainer“ von der Person unterscheidet, die das Leben verändert. ” Von nun an sind Sie ein „Lebenswechsler“. Ernährung jetzt? Hier sind die Gründe, warum die meisten von ihnen:

    1 geben. “Ich bin kein Ernährungsberater.” “Es ist illegal, Ernährungsberatung zu geben.” „Das ist nicht mein Praxisum.“

    (Warum nicht? Es sollte sicherlich sein. In 5 Jahren muss es sein.)

    Diese Antworten alle begrenzten Ihre Fähigkeit, sich als Profi anzupassen und zu wachsen. Die Körpertransformationsindustrie entwickelt sich so schnell, dass es in naher Zukunft keinen Platz für die aktuelle Definition von „Personal Trainer“ gibt. H2>

    Vor ein paar Monaten habe ich mit einem Freund zu Abend gegessen, der ein hoch angesehener Physiotherapeut ist. Ich werde seinen Namen nicht erwähnen, aber er ist im Grunde genommen der Typ, der die Fitnessbranche Physiotherapie -Techniken einführte. mit Bewegungsbildschirmen und hält ihre Kunden verletzungsfrei mit Korrekturübungen.

    , aber es war nicht immer so. Vor ungefähr 10 Jahren wurden Bewegungsbildschirme und Korrekturübung als „außerhalb des Umfangs“ des persönlichen Trainings angesehen. Hört sich bekannt vor? “Es ist illegal, physische Therapie Ratschläge zu geben.” und “Das ist nicht mein Übungsumfang.”

    Das sind jedoch alte Nachrichten. Wenn Sie jetzt in Ihrer Praxis keine Korrekturübung und -bewegungs -Screening verwenden, werden Sie hinter der Zeit als irrelevant angesehen. Ernährungscoaching. Ganz im Gegenteil: Ernährungsbiochemiker sind oft schlecht ausgerüstet, um Ernährung zu coachen. Coaching. Tatsächlich ist die reale Anwendung von Gewohnheitsernährung das „fehlende Stück“ im Körpertransformationsrätsel. p>

    Aber ich glaube nicht, dass ich genug weiß, um gute Arbeit zu leisten…

    Ein weniger untersuchter Grund dafür, dass sie keine Ernährung in die persönliche Trainingsumgebung aufgenommen haben, ist die ehrlichste: „I. Ich glaube nur nicht, dass ich genug weiß, um einen guten Job zu machen. “

    Ich kann mich damit identifizieren, denn als ich anfing, fühlte ich mich genau so. Als ich mich vor 15 Jahren entschied, etwas dagegen zu tun, gab es nur zwei Optionen, um mehr über Ernährung zu erfahren. berufliche Karriere zum Erlernen von Ernährung. Dies bedeutet Studenten, Gradgrad und unzählige Seminare. Im Wesentlichen widmen Sie 10 Jahre Ihres Lebens einem „Ernährungsguru“.

    Natürlich ist dies die Route, die ich gewählt habe. Und obwohl ich es für die Welt nicht ändern würde, habe ich über 100.000 US -Dollar für Studiengebühren und Ausgaben und 10 Jahre meines Lebens ausgegeben, um dies zu erreichen. Nicht jeder ist bereit und/oder in der Lage, diese Route zu gehen. von der Zustimmung, das ehrlich gesagt nichts bedeutet. Sicher, Sie haben den Anmeldeinformationen “Ernährung”.